Die Vorratsdatenspeicherung als Herausforderung der EU-Grundrechtecharta - Vortrag im Rahmen von IRIS 2014

Am zweiten Tag des Internationalen Rechtsinformatik-Symposions (IRIS) 2014 präsentierten Christof Tschohl und Walter Hötzendorfer (Arbeitsgruppe Rechtsinformatik der Universität Wien) ihren Konferenzbeitrag zu "Vorratsdatenspeicherung als Herausforderung der EU-Grundrechtecharta", der sich insbesondere mit aktuellen Entwicklungen des anhängigen EuGH-Verfahrens beschäftigt.

Zurück