Vortrag von Markus Kastelitz im AKH Wien bei der Veranstaltung GPMed

Vortrag zum Thema: Patientenrekrutierung 4.0 – Rolle von Social Media & Co: Datenschutzrechtliche Grundlagen.

 

Markus Kastelitz betont, dass Datenschutz kein Selbstzweck ist, sondern dass es sich um ein essentielles Grundrecht handelt. Danach bietet er einen Überblick über die Neuerungen der DSGVO für den Bereich klinischer Studien und geht dabei insbesondere auf Frage ein, wer innerhalb dieser als Verarbeiter zu qualifizieren ist.

Weiterlesen …

Vortrag von Heidi Scheichenbauer bei der Akademie der Zivilgesellschaft

Vortrag zum Thema: Auswirkungen der DSGVO auf E-Mail Versand bzw. Kontaktaufnahme.

Nach einer Einführung in das Grundrecht auf Datenschutz wird insbesondere auf die Frage eingegangen, ob in Bezug auf das Versenden von Direktwerbung ein berechtigtes Interesse des Verarbeiters anzunehmen ist.

Weiterlesen …

Vortrag von Christof Tschohl, Walter Hötzendorfer und Markus Kastelitz bei der IRIS 2018

Vortrag zum Thema: Systematisches Datenschutzmanagement.

Die Vortragenden stellen Regelungen der DSGVO in gegenseitigen Zusammenhang um die Systematik zu erfassen und teilen die These, dass Datenschutzcompliance der DSGVO nach einem umfassenden, risikobasierten Datenschutzmanagement verlangt.

Weiterlesen …

Vortrag von Christof Tschohl bei der Veranstaltung 600Minutes Executive IT

Vortrag zum Thema: Datenschutz und Informationssicherheit - Die DSGVO als Organisationsprojekt

Nach einem Überblick über die Neuerungen der DSGVO geht Christof Tschohl insbesondere auf die Datenschutz-Folgenabschätzung ein.

Weiterlesen …

Vortrag von Christof Tschohl bei der FRAUD Tagung

Vortrag zum Thema: Die NIS-Richtlinie und der rechtliche Rahmen von Certs

Christof Tschohl stellt das Projekt CERT-Komm II vor. Dabei geht es um ein gemeinsames Informations- und Wissensmanagement im Kontext der Abwehr von typischen Bedrohungsszenarien, die als besonders gefährlich eingestuft werden.

 

Weiterlesen …